Neues Objektiv | Canon 50mm F1.8 STM

Neues Objektiv | Canon 50mm F1.8 STM
4 (80%) | 1 vote

Hallo liebe Leute,

heute mal wieder ein Beitrag von mir, es soll um das Canon 50mm F1.8 STM*, welches ein sehr „günstiges“ Objektiv aus dem Hause Canon ist, gehen. Ich habe es mir letztens gekauft und wollte jetzt meine ersten Erfahrungen mit diesem Objektiv mit euch teilen. Viel Spaß beim Beitrag 🙂

Allgemeines

Das Canon 50mm F1.8 STM* ist ein echt „günstiges“ Objektiv, welches momentan(20.8.2016) 114,00€ Amazon* 50mm an 700Dkostet. Das ist für ein Objektiv, welches so scharf wie dieses ist echt wenig.

Wie der Name dieses Objektives schon sagt, hat es eine Blende von 1.8. (Wisst ihr was eine Blende ist? Wenn nicht lest euch doch meinen Beitrag „Grundwissen zur Kamera“ durch. Dort erfahrt ihr alles wichtige.) Wie ihr bestimmt wisst, erzeugt eine niedrige Blendenzahl, also eine weit offene Blende, ein wirklich schönes Bokeh, also Tiefenunschärfe. Dieses Objektiv ist somit ziemlich Lichtstark und auch in Low-Light Situationen gut zu benutzen.

Was man auch im Titel erkennen kann ist, dass es KEIN Zoomobjektiv ist. Man kann mit ihm also nicht zoomen und muss sich somit selber bewegen um den gewünschten Bildbereich auf’s Bild zu bekommen. Außerdem hat dieses Objektiv die gleiche Technik wie das aktuelle Kit-Objektiv: STM heißt diese und ist super zum filmen, da es so gut wie keine Geräusche beim fokussieren macht. Dazu muss ich aber sagen, dass ich finde, dass das 50mm Objektiv doch etwas lauter ist als das Kit-Objektiv.

Bokeh

Ja, was soll man sagen? Das 50mm Objektiv mit einer 1.8er Blende kann in diesem Punkt doch nur überzeugen oder? Richtig, genau das tut es. Ich persönlich finde das Bokeh, das bei der Blende 1.8 entsteht einfach nur super ist. Es ist weich und unscharf, so wie ich ein Bokeh schön finde. (Beide Beispielbilder wurden mit einer Blende von 1.8 aufgenommen.)

 

IMG_5610 IMG_5666

Bildschärfe

Da das 50mm eine Festbrennweite ist, ist das Objektiv wirklich seeeeehr scharf. Wenn man ein Bild auf 100% ranzoomt, ist es wirklich scharf, wirklich wirklich scharf 😀 (Hier ein Beispielbild:) Falls ihr das Gefühl habt, dass das Bild nicht wirklich scharf ist, kann es daran liegen das die Bilder welche ich hier hochlade immer auf 90% komprimiere und etwas runter skaliere. Bei Interesse kann ich das Rohbild noch separat hochladen.

schaerfe test

Die Schärfe liegt ca. auf meinem Ellbogen, wie ihr sehr, ist es wirklich sehr scharf an diesem Punkt. Was man auf diesem Bild auch sehr gut sehen kann, ist die wunderschöne Tiefenunschärfe. Ich bin wirklich begeistert. Findet ihr die Schärfe auch so gut? Mögt ihr dieses Bokeh auch? 🙂 Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

Gehäuse/Verarbeitung

Ich kann zur Verarbeitung des Objektives nicht viel sagen, da ich es nicht wirklich vergleichen kann. Ich habe das 50mm und das Kit-Objektiv. Beide sind eher „billig(günstig)“ verarbeitet. Sie sind aus Plastik. Naja, ich finde sie jetzt nicht wirklich schlecht verarbeitet, also ich habe nicht das Gefühl, dass sie jetzt kaputt gehen wenn man einmal mit ihnen an einen Stein oder so stößt, fallen lassen würde ich es aber nicht. Fallen lassen würde ich aber kein Objektiv.

Einen Vergleich kann ich aber doch ziehen. Ich hatte schon Mal ein Sigma 18-200mm in der Hand, welches genau weiß ich nicht. Das Sigma hat sich schon wirklich gut angefühlt, besser als das 50mm. Trotzdem ist das 50mm gut verarbeitet, finde ich. Besonders wenn man an den Preis von grade einmal 120€ denkt.

Fazit

Insgesamt bin ich jetzt nach ca. einer Woche mit dem Objektiv wirklich gut zufrieden. Es macht schöne Fotos und man hat wirklich viele Möglichkeiten dieses Objektiv einzusetzen. Grade wenn man bedenkt, dass es nur 120€ kostet. Daher gebe ich eine klare Kaufempfehlung für dieses Objektiv:) Es würde mich außerdem wirklich freuen, dass wenn ihr etwas bei Amazon oder sogar das Objektiv dort kauft einen Link zu Amazon von dieser Seite* benutzt. Damit würdet ihr mich ein wenig unterstützen. Danke:)

Alles Liebe euer

Felix:)


Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links, durch welche ich eine kleine Provision erhalte, falls es zum Kauf kommt. Der Preis erhöht sich für euch nicht! Danke für eure nette Unterstützung!:)

 

Der Schliersee langzeitbelichtet
Sonnenuntergang am Schliersee
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.